• Eva

Arbeitszeit ist Lebenszeit

Spätestens seit der Suche nach unserer Work-Life-Balance in den letzten Jahren ist klar: Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Denn Arbeit und Leben sind zwei gaaanz unterschiedliche Bereiche, die in Balance gebracht werden müssen.

Arbeitszeit ist Lebenszeit
Foto Taryn Elliott, Pexels

In einem "normalen" Arbeitsverhältnis verbringen wir rund 1/3 des Tages in der Arbeit.

Auf die wachen Stunden eines Tages umgerechnet, kann man sogar sagen die Hälft. Und das 5 Tage die Woche. Dadurch verbringen wir auch meist mehr Zeit mit unseren Kollegen als mit unserem Partner oder unserer Familie.


Doch in der Arbeit haben wir oft das Gefühl, ausgeliefert zu sein: unfähigen & ungerechten Chefs, nervigen Kollegen oder langweiligen und sinnbefreiten Arbeiten.


Und die notwendige Balance versuchen wir mit einem möglichst perfekten Privatleben wieder herzustellen.


Nur so funktioniert das leider nicht.


Denn wir nehmen die Arbeit mit unser Leben und unser Leben mit in die Arbeit.

Am Montag wünschen wir uns, es wäre schon Freitag. Am Sonntag denken wir nur daran, nicht an Montag zu denken.


Doch nun ist es an der Zeit, Arbeit und Leben wieder zusammenzuführen und als Einheit zu betrachten. Denn Arbeitszeit ist Lebenszeit. Und unser Leben können wir gestalten, wie wir das möchten.


Also, worauf wartest du noch?

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen